Wattepad-Kränze

Außergewöhnliche Tisch- oder Türkränze kannst Du kinderleicht leicht selbst herstellen.
Nimm dazu einen Styroporkranz, Wattepads (Abschminkpads) und Deko nach Wahl.

 

Die Wattepads musst Du halbieren, sonst sind sie zu dick.

 

Lege die halbierten Pads mit der Außenseite auf den Kranz und drücke sie in der Mitte mit einem Stift oder Schraubenzieher in das Styropor.
Zuerst eine Reihe oben…

 

… dann die Seiten.
Anschließend kannst Du den Kranz mit Deko nach Wahl schmücken.
Ich hab lediglich ein Band um den Kranz gewickelt und diesen süßen Nikolaus in die Mitte geklebt,
Holzfiguren aufgesteckt und kleine Glasperlen mit Heißkleber aufgeklebt. Oben eine Schleife …
…und fertig ist der Kranz 🙂
     
Wenn Du den Kranz farbig willst, dann stapel die Pads aufeinander und drücke sie fest zusammen.
Dann pinsel die Ränder mit Wasserfarbe ein.
So erhälst Du einen schönen Farbverlauf von außen nach innen von farbig zu weiß.

 

Auf meiner Facebookseite findet ihr noch viel mehr Bastelideen, schaut doch mal vorbei.

 

 

Viel Spaß beim Nachbasteln

 

Eure Anka von spektANKAkuluär

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.