Der Tiptoi Adventskalender 2018 – Komm mit in die Weihnachtswerkstatt

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen neuen Adventskalender für den tiptoi-Stift.

Der Tiptoi Adventskalender 2018 – Komm mit in die Weihnachtswerkstatt

Dieses Jahr dreht sich in der zusammenhängenden Geschichte alles um den Weihnachtself Bommel. Diesem ist nämlich beim Einsammeln der Wunschzettel der Kinder ein Missgeschick passiert : Ein Wunschzettel ist ihm vom Schlitten geweht. Doch da gibt es zum Glück einen Teddy und eine Ente, die dem Weihnachtself in die geheime Weihnachtswerkstatt folgen wollen, damit der Wunschzettel von Linus doch noch gelesen wird und seine Wünsche in Erfüllung gehen.

 

Auch in diesem Jahr verbergen sich hinter jedem Türchen neben einem Stück der zusammenhängenden Geschichte noch weitere Überraschungen zum zuhören, spielen, basteln und mitsingen, unter anderem :

  • ein Mini-Puzzle
  • ein Stempel
  • ein Memory-Spiel
  • ein Ausstechförmchen
  • etwas zum Basteln.

Der Adventskalender ist relativ groß : ca. 46,5 x 34 x 7,5 cm. Er steckt noch extra in einen Papiereinschub. Ganz wichtig : Auf der Rückseite des Einschubs kann man schon sehen was alles im Kalender enthalten ist. Wer seinem Kind also die Vorfreude nicht nehmen möchte, sollte den Kalender ohne den Einschub überreichen.

Am besten auch direkt nach dem Kauf die Software auf dem tiptoi-Stift herunter laden, so hat man dann kurz vor dem ersten Dezember keinen Stress mehr es jetzt aber noch schnell machen zu müssen. Die Software befindet sich jetzt schon auf der Seite von Ravensburger.

Der tiptoi-Stift ist hierbei nicht enthalten. Der Adventskalender funktioniert mit allen tiptoi-Stiften.

 

Hier findet ihr meine Vorstellungen zu den Adventskalendern aus den letzten Jahren:

Der tiptoi Adventskalender 2017 – Komm mit ins Weihnachtsdorf

Der Ravensburger tiptoi Adventskalender  2016 – Waldweihnacht der Tiere

Ravensburger – tiptoi – Adventskalender 2015 – In der Weihnachtsbäckerei

Der Tiptoi Adventskalender 2014 – Komm mit zu uns ins Wichtelland

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.